Kernkompetenzen von Woodness

Holzkette

Vom Wald bis zur Hobeldiele

Woodness kennt die Holzkette Schweiz durch alle Verarbeitungsstufen. - Also vom Wald, Forst, Sägerei, Leimwerk, Hobelwerk, Holzwerkstoffwerk bis zum Holzbauer und Schreiner. Diese Kenntnisse wurden u.a. während der Tätigkeit als OK-Mitglied bei den "Tagen des Schweizer Holzes" der Kampagne #WOODVETIA geschärft... | Als Teilnehmer bei Expertengesprächen oder als Querdenker bei der Innovationsförderung, gewinnen Woodness-Partner an Know-how.

Netzwerker

Weit über den Werkstoff Holz hinaus

Auf-/Ausbau und Pflege von persönlichen und beruflichen Kontakten. Bildung von Kooperationen und Clustern. Externer Beeinflusser von Verbänden und Institutionen - über die Landesgrenze hinaus. Strategien für Cross-Selling Partnerschaften welche verkaufsfördernden Charakter aufweisen. Ausserordentlich vertieftes Netzwerk bei Architekten, Holzbauern und Schreinereien. Die Auftraggeber von Woodness profitieren vom intakten Netzwerk!

Beratung

Gutachten, Projektleitung u.a.

Durch kompetente und vertrauensvolle Beratung zum Erfolg! Woodness darf diese Stärke als Gastdozent an Hochschulen an Studierende weitergeben, bei Gutachten und Expertisen für Verbände / Versicherungen / Bauherren etc. umsetzen. Die Bauprojekt-Beratung am Fachplaner (rund um den Werkstoff Holz) im In- und Ausland, wird von der Holzindustrie häufig auf Mandatsbasis genutzt. Der Kreis schliesst sich - Holzkette, Netzwerk und Beratung.

Aktuell

Label Schweizer Holz

Woodvetia - das Land der Holzvielfalt | Was für die Menschen in der Schweiz gilt, lässt sich auch über die einheimischen Bäume und Hölzer sagen, ebenso über die Objekte, die daraus gebaut und gefertigt werden. Darum ist die Schweiz auch das Land der Holzvielfalt. Woodness unter- stützte Marketing Schweizer Holz bei dieser Kampagne mit Referenz- objekten, Vermittlung von Kontakten und Objekten...

Kooperation: Balteschwiler & Woodness

Seit dem 1. Mai 2019 wirkt Woodness auch als Freelancer für Balteschwiler AG! Als Architektenbetreuer und Marktentwickler agiert Woodness in einem bekannten Umfeld für das über 200 Jahre alte Traditionsunternehmen aus Laufenburg / AG. - Die Wurzeln von Woodness gehen u.a. auf eine 13-jährige Mitwirkung als Arbeit- nehmer in dieser Firma zurück.

netzwerk_G: Die grüne Branche wird digital

netzwerk_G steht für die Digita- lisierung der Grünbranche – und Ihren Start ins digitale Zeitalter. Der Kongress richtet sich an Führungs- kräfte, Entscheider und Interessierte aus Gartenbau und Landschafts- architektur. Während zwei Tagen erfahren Sie alles über den aktuellen Stand und die Möglichkeiten der Digitalisierung in Ihrer Branche – und knüpfen darüber hinaus wertvolle Kontakte zu Fachkollegen und branchenfremden Spezialisten aus der Welt der Digitalisierung. Wann: 12. & 13. September 2019 | 2 Tage | 13 Sprecher | 10 Workshops | Ort: SRF Fernsehstudio Zürich Leutschenbach

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn wir zu viel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

John Ruskin

(1819 - 1900), englischer Kunstkritiker, Sozialökonom und Sozialreformer