Kernkompetenzen von Woodness

Holzkette

Vom Wald bis zur Hobeldiele

Woodness kennt die Holzkette Schweiz durch alle Verarbeitungsstufen. - Also vom Wald, Forst, Sägerei, Leimwerk, Hobelwerk, Holzwerkstoffwerk bis zum Holzbauer und Schreiner. Diese Kenntnisse wurden u.a. während der Tätigkeit als OK-Mitglied bei den "Tagen des Schweizer Holzes" der Kampagne #WOODVETIA geschärft... | Als Teilnehmer bei Expertengesprächen oder als Querdenker bei der Innovationsförderung, gewinnen Woodness-Partner an Know-how.

Netzwerker

Weit über den Werkstoff Holz hinaus

Auf-/Ausbau und Pflege von persönlichen und beruflichen Kontakten. Bildung von Kooperationen und Clustern. Externer Beeinflusser von Verbänden und Institutionen - über die Landesgrenze hinaus. Strategien für Cross-Selling Partnerschaften welche verkaufsfördernden Charakter aufweisen. Ausserordentlich vertieftes Netzwerk bei Architekten, Holzbauern und Schreinereien. Die Auftraggeber von Woodness profitieren vom intakten Netzwerk!

Beratung

Gutachten, Projektleitung u.a.

Durch kompetente und vertrauensvolle Beratung zum Erfolg! Woodness darf diese Stärke als Gastdozent an Hochschulen an Studierende weitergeben, bei Gutachten und Expertisen für Verbände / Versicherungen / Bauherren etc. umsetzen. Die Bauprojekt-Beratung am Fachplaner (rund um den Werkstoff Holz) im In- und Ausland, wird von der Holzindustrie häufig auf Mandatsbasis genutzt. Der Kreis schliesst sich - Holzkette, Netzwerk und Beratung.

Aktuell

Paletten aus Schweizer Holz

Die Dynamo Sempachersee 2019 wurde von Holzpaletten in unterschiedlichsten Facetten geprägt. Die Lignum Holz- wirtschaft Zentralschweiz LHZ hat sich dafür eingesetzt, dass die Paletten aus Schweizer Holz produziert wurden. Am Eröffnungstag der Veranstaltung fand die offizielle Übergabe des ‹Labels Schweizer Holz› an der Perle JardinSuisse Zentralschweiz in Neuen-kirch statt. Für die 2'780 Holzpaletten wurden 125 m3 Fichte verarbeitet – dieses Holz speichert 92 Tonnen CO2 und wächst in rund sechs Minuten in den Schweizer Wäldern wieder nach. Woodness amtete als Projektleiter für die LHZ.

Seilzug - Fokusbericht im Mitarbeitermagazin

Die BAUMANN KÖLLIKER GRUPPE realisiert in regelmässigen Abständen das hauseigene Mitarbeitermagazin mit einer Auflage von 1700 Expl. | In der Seilzug-Ausgabe v. Juni 2019 wurde Woodness interviewt. Die beiden Firmen lernten sich während des "Digital nature" Giardina-Projekts kennen und schätzen. Ein Leitsatz der Firma: Wir gehören zu den Pionieren im Bereich von Elektroinstallationen in der Schweiz. Wir machen elektrische Energie nutzbar. Darin sind wir stark – seit 150 Jahren. Selbsterklärend, dass Woodness und die Traditionsfirma bei gemeinsamen Schnittmengen kollaborieren werden. Danke für das Vertrauen!

Zak World of Façades

Im Auftrag des Mandatsgebers n`H International Ltd. besucht Woodness die Zak World of Façades 2019. Der Kongress gilt als weltweit führende Veranstaltung rund um die Fassade / Gebäudehülle. n`H International nutzt diesen Kongress für den internationalen Wissensaustausch und ebenso für die weltweite Netzwerk-Erweiterung bei der Zielgruppe Ingenieuren und Architekten. Wann / Wo: 2nd Oct 2019, Hilton on Park Lane, London / UK

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn wir zu viel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

John Ruskin

(1819 - 1900), englischer Kunstkritiker, Sozialökonom und Sozialreformer