Kernkompetenzen von Woodness

Holzkette

Vom Wald bis zur Hobeldiele

Woodness kennt die Holzkette Schweiz durch alle Verarbeitungsstufen. - Also vom Wald, Forst, Sägerei, Leimwerk, Hobelwerk, Holzwerkstoffwerk bis zum Holzbauer und Schreiner. Diese Kenntnisse wurden u.a. während der Tätigkeit als OK-Mitglied bei den "Tagen des Schweizer Holzes" der Kampagne #WOODVETIA geschärft... | Als Teilnehmer bei Expertengesprächen oder als Querdenker bei der Innovationsförderung, gewinnen Woodness-Partner an Know-how.

Netzwerker

Weit über den Werkstoff Holz hinaus

Auf-/Ausbau und Pflege von persönlichen und beruflichen Kontakten. Bildung von Kooperationen und Clustern. Externer Beeinflusser von Verbänden und Institutionen - über die Landesgrenze hinaus. Strategien für Cross-Selling Partnerschaften welche verkaufsfördernden Charakter aufweisen. Ausserordentlich vertieftes Netzwerk bei Architekten, Holzbauern und Schreinereien. Die Auftraggeber von Woodness profitieren vom intakten Netzwerk!

Beratung

Gutachten, Projektleitung u.a.

Durch kompetente und vertrauensvolle Beratung zum Erfolg! Woodness darf diese Stärke als Gastdozent an Hochschulen an Studierende weitergeben, bei Gutachten und Expertisen für Verbände / Versicherungen / Bauherren etc. umsetzen. Die Bauprojekt-Beratung am Fachplaner (rund um den Werkstoff Holz) im In- und Ausland, wird von der Holzindustrie häufig auf Mandatsbasis genutzt. Der Kreis schliesst sich - Holzkette, Netzwerk und Beratung.

Aktuell

Support Burnblock Markteinführung Schweiz

Vor 3 Jahren wurde Woodness erstmals mit Burnblock im Rahmen der inter- nationalen Tätigkeit für die n`H Lungern konfrontiert. Diverse Test`s für Gross- projekte in England, wurden durch die Innovationskraft Woodness vorange- trieben und vernetzend ausgetauscht. Was ist Burnblock? - Eine natürlich und ungiftige Brandschutzlösung für Holz! Burnblock ist die erste Wahl für den Brandschutz. Inzwischen steht fest: Ab Januar 2020 wird Burnblock auch in der Schweiz imprägniert und angeboten... (mehr Informationen folgen)

CPD bei BDP Architects - London

Als Mandatsinhaber der neue Holzbau AG / Lungern organisierte Woodness eine CPD (continuing professional development) bei BDP Architects in London. Rund 30 Architekten und Ingenieure aus dem renommierten Architekturbüro nahmen an dieser internen Weiterbildung teil. Die Partner EURBAN und ASPECT wurden dabei integriert um Kollaboration und Partnership 1:1 aktiv zu leben... | Die Schweizer Innovationskraft begeisterte alle Teilnehmer und man darf gespannt sein, mit welchem Projekt wir demnächst konfrontiert werden.

25. Internationales Holzbau-Forum (IHF)

Das Internationale Holzbau-Forum (IHF 2019) bietet Holzbauern, Planern, Ingenieuren sowie Architekten die Gelegenheit, über Erfahrungen, Arbeiten und Ziele mit Holztragwerken bzw. Holzkonstruktionen zu berichten. Das Forum wird zugleich den Projekt- ierenden, den Verantwortlichen von Bau- und Genehmigungsbehörden, dem Holzbauer und Handwerkerinnen, dem Praktiker und dem Ausbilderinnen die Gelegenheit geben, sich umfassend zu informieren und auszutauschen. - Woodness reist im Auftrag seiner Mandatsgeber nach Innsbruck.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn wir zu viel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

John Ruskin

(1819 - 1900), englischer Kunstkritiker, Sozialökonom und Sozialreformer