Kernkompetenzen von Woodness

Holzkette

Vom Wald bis zur Hobeldiele

Woodness kennt die Holzkette Schweiz durch alle Verarbeitungsstufen. - Also vom Wald, Forst, Sägerei, Leimwerk, Hobelwerk, Holzwerkstoffwerk bis zum Holzbauer und Schreiner. Diese Kenntnisse wurden u.a. während der Tätigkeit als OK-Mitglied bei den "Tagen des Schweizer Holzes" der Kampagne #WOODVETIA geschärft... | Als Teilnehmer bei Expertengesprächen oder als Querdenker bei der Innovationsförderung, gewinnen Woodness-Partner an Know-how.

Netzwerker

Weit über den Werkstoff Holz hinaus

Auf-/Ausbau und Pflege von persönlichen und beruflichen Kontakten. Bildung von Kooperationen und Clustern. Externer Beeinflusser von Verbänden und Institutionen - über die Landesgrenze hinaus. Strategien für Cross-Selling Partnerschaften welche verkaufsfördernden Charakter aufweisen. Ausserordentlich vertieftes Netzwerk bei Architekten, Holzbauern und Schreinereien. Die Auftraggeber von Woodness profitieren vom intakten Netzwerk!

Beratung

Gutachten, Projektleitung u.a.

Durch kompetente und vertrauensvolle Beratung zum Erfolg! Woodness darf diese Stärke als Gastdozent an Hochschulen an Studierende weitergeben, bei Gutachten und Expertisen für Verbände / Versicherungen / Bauherren etc. umsetzen. Die Bauprojekt-Beratung am Fachplaner (rund um den Werkstoff Holz) im In- und Ausland, wird von der Holzindustrie häufig auf Mandatsbasis genutzt. Der Kreis schliesst sich - Holzkette, Netzwerk und Beratung.

Aktuell

ETH Material Hub Laubholz

POTENTIAL LAUBHOLZ - Neue Wege im Holzbau | Das Netzwerk rund um Woodness profitiert immer wieder voneinander - in diesem Fall einmal mehr ein Paradebeispiel. Via n`H Lungern erfolgt eine Anfrage für die aussergewöhnlichen Vollholzquer- schnitte, kurzum konnte Woodness auf die Kompetenz der Scherer AG Holzhandlung aus Aesch/LU verweisen. Nun zur Ausstellung der ETH: Diese zeigt verschiedene innovative Laubholzwerk- stoffe, die bereits auf dem Markt erhält- lich sind, zukunftsweisende Ergebnisse aus der Holzforschung sowie exem- plarische architektonische Projekte, in denen Laubholz für tragende Bauteile zum Einsatz kommt. Die Ausstellung findet vom 17.11.22 – 24.02.23 statt, Ort: ETH MATERIAL HUB, Baubibliothek ETH Zürich.

Masstimber in North America

Schon lange geplant, nun endlich "nach Covid" konnte die Praktikumsreise nach Nordamerika gestartet werden. Die Reise konnte optimal kombiniert werden, um bestehende Partner, Kunden und Projekte von n`H International zu besuchen und Besprechungen vor Ort abzuhalten. Die Reise ging über Seattle (USA) u.a. zu Sidewalklabs LLC und später nach Vancouver (CA), wo glücklicherweise offene Türen bei Aspect Structural Engineers vorzufinden waren. Ein grosses Danke für das grosse Vertrauen der n`H und Aspect. Nach fünf Wochen ging es Mitte Oktober wieder zurück in die Schweiz, mit einem grossen Rucksack an neuem Fachwissen und Knowhow rund um u.a. Masstimber-Buildings in Nordamerika.

26. Internationales Holzbau-Forum (IHF)

30. November – 2. Dezember 2022, Congress Innsbruck, Österreich | Das Internationale Holzbau-Forum (IHF 2022) bietet Holzbauern, Planern, Ingenieuren sowie Architekten die Gelegenheit, über Erfahrungen, Arbeiten und Ziele mit Holztragwerken bzw. Holzkonstruktionen zu berichten. Dieses Jahr wird Woodness für den treuen und langjährigen Teilzeitarbeitgeber vor Ort sein - die neue Holzbau AG wird erstmals die GSA Technology AG mit einem eigenen Stand, die Verbindungstechno- logie und das Lizenzwesen präsentieren. Letzteres entwickelte Woodness inner- halb der letzten drei Jahre umfangreich mit.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn wir zu viel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

John Ruskin

(1819 - 1900), englischer Kunstkritiker, Sozialökonom und Sozialreformer